Ernährungsberatung und Kosten

Was kostet die Ernährungsberatung?

Die Krankenkassen übernehmen die Kosten, da ich die Voraussetzungen erfülle, die an eine qualifizierte Ernährungsberatung gestellt werden.
Bei manchen Kassen ist ein geringer Eigenanteil zu bezahlen.

Gerne informiere ich Sie. Bitte rufen Sie mich an:
Tel. 0151 1079 6783

Natürlich sind auch Ihre Angehörigen zu den Beratungen herzlich eingeladen.

Voraussetzung

Sie benötigen von ihrem Hausarzt eine Verordnung/ Rezept/Überweisungsschein
zur Ernährungsberatung mit einer Diagnose (§43 Abs 2SGB).

 

i am hungry

 

Diät-Therapie MIT ärztlicher Verordnung § 43 Abs2 SGB

Bei folgenden Erkrankungen berate ich Sie:

  • Übergewicht/ Adipositas
  • Magenverkleinerung/ Bariatrische OP
  • Diabetes mellitus (Typ 1 und 2)
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Bluthochdruck
  • Herz- Kreislauf- Erkrankungen
  • Gicht, erhöhte Harnsäurewerte
  • Krebserkrankungen/ dadurch bedingte Mangelernährung
  • Nahrungsmittel-intoleranzen/ -malabsorptionen
  • Lebensmittelallergien
  • Magen- Darmerkrankungen
  • Reizdarm Syndrom
  • Obstipation (Verstopfung)
  • Sigmadivertikulitis
  • Leber- Nierenerkrankungen
  • Kau-und Schluckstörungen
  • Osteoporose
  • Sprue / Zöliakie
  • Rheuma/Arthrose

Viele Erkrankungen können durch ein entsprechendes Essverhalten positiv beeinflusst werden.
Ich gebe Ihnen einfache  und  praktische  Tipps für die Umsetzung in der Küche.

i am hungry

 

Ernährungsberatung OHNE ärztliche Verordnung §20 SGB V

Möchten Sie ihre Ernährung aus gesundheitlichen Gründen umstellen?

Möchten Sie Ihre Ernährungsweise ändern?

Wünschen Sie eine fachkundige Meinung zu persönlichen Ernährungsfragen?

Eine individuelle Ernährungsberatung zur Vorsorge kann in Anspruch genommen werden bei Fragen zur Ernährung von:

  • Übergewicht / Untergewicht
  • Umstellung auf vollwertige Ernährung
  • Leistungs- und Fitness-Sport
  • Säuglingen und Kindern
  • Jugendlichen
  • während Schwangerschaft und Stillzeit
  • Senioren

Gerne biete ich Vorträge bei Vereinen/ Selbsthilfegruppen an.

i am hungry

 

Wie sieht eine Diätberatung aus?

Zuerst werde ich  Ihnen zuerst die Zusammenhänge Ihrer Erkrankung und der Ernährung erklären.

Anhand  Ihrer Ernährungsgewohnheiten werden wir  besprechen, wie diese mit ihrem Krankheitsbild vereinbar sind.

Wichtig ist, dass Sie die Grundlagen der Diät verstehen und individuell umsetzen können.

Nur so können Sie frei Ihren Speiseplan gestalten und brauchen keine starren Diätvorschriften einzuhalten.

Sie erhalten  nun viele Hinweise, welche Nahrungsmittel Sie evt. besser meiden sollten und bekommen nützliche Alternativen aufgezeigt.

Für evt. fehlende Nährstoffe werde ich Ihnen sinnvolle Nahrungsquellen aufzeigen , um eine Unterversorgung zu vermeiden.

Sie werden merken, dass es in der Diätberatung nicht um Verzicht und Hunger geht, sondern um eine praktische Hilfestellung im Alltag.  Nicht Verbote, sondern gesunde Alternativen stehen im Vordergrund.

Gerne zeige ich  Ihnen, wie Genuss und Gesundheit für die ganze Familie zu vereinbaren sind.

i am hungry